Sparim Bistro 12 

Ein Break gefällig?

Den Anfang machte der Point 12, jetzt gibt es auch Bistro 12. Eine Zahl, die der Sparkasse von Bozen entschieden Glück bringt. Vor einigen Jahren hat die Bank die Geschäftsstelle Den Anfang machte der Point 12, jetzt gibt es auch Bistro 12. Eine Zahl, die der Sparkasse von Bozen entschieden Glück bringt. Vor einigen Jahren hat die Bank die Geschäftsstelle die sich ebenerdig befindet, renoviert und umgestaltet. Point 12 ist ganz innovativ von Dreika errichtet worden, mit: Self-Banking, Diskret-Service in Zylinderform, einem Raum für die Kleinen betreut von einer Nurse, einem Shop mit originellen Geschenksartikeln und einer für das Publikum zugänlichen Bar mit einer Leseecke. Also ein völlig neues Bankkonzept. Bistro 12 ist nun die Weiterentwicklung dieser Idee, ein Treffpunkt für Frühstück, Mittagessen oder Happy Hour Aperitif. Gewonnen wurde der Raum aus der früheren Zentralkasse der Bank. Dreika hat ein angenehmes Ambiente konzipiert und gestaltet, das zu einem Break einlädt. Ein angenehmes Ambiente das zu einem Break einlädt
Zurück zur Liste