Raiffeisenbank Kitzbühel 

Neuer Hautpsitz - Österreich

Im Zentrum von Kitzbühel

Das Städtchen Kitzbühel mit seinem bekannten Hahnenkammrennen, der größten Seilbahner- schließung Österreichs, dem historischen Kur- und Moorbad usw. ist um eine Attraktion reicher geworden. Dreika hat den neuen Hauptsitz der Raiffeisenbank Kitzbühel realisiert, elegant, funktionell und gleichzeitig stark „einheimisch“. Als Besonderheit präsentiert sich bereits der Eingangsbereich, mit einer großzügigen Self-Banking-Zone, direkt gegenüber den Diskret-Kassen, die in runden selbstragenden Glaszylindern untergebracht und bei Kundengesprächen mit automatischen Glastüren abschließbar sind. Beim Eingang direkt vor dem Treppenaufgang zu den 

Obergeschossen dient eine Empfangs-/Bartheke als erste Anlaufstelle. Hier bieten Bankmitarbeiter/-innen, als Welcome Manager ausgebildet, Information, Schnellberatung, Terminvereinbarung für Kundengespräche, sowie Getränke und einen echt italienischen Kaffee, fachgerecht zubereitet, an. Ein gemütlicher und diskreter Lounge-Bereich lädt zum Verweilen ein. Der Verzehr ist kostenlos, eventuelle Spendengelder werden gerne angenommen und periodisch an hilfsbedürftige Familien verteilt, ein weiterer Beweis für die starke Verbundenheit dieser Bank mit ihrem Umfeld.

Stark "einheimisch"
Zurück zur Liste